Habe ich das gut gemacht? Hundeleckerlies für Vierbeiner Seite 3

Hundeleckerlies werden nicht nur hin und wieder als zusätzliches Goodie gefüttert, sondern auch in der modernen Hundeerziehung als Belohnung verwendet. Zusammen mit dem Klicker gehören Leckerchen zum Hundetraining, ebenso wie der funktionale Futterbeutel, in welchem die Hundeleckerlies aufbewahrt werden. weiterlesen

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
3 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Dokas Hundesnack Kaustange mit Hühnerbrustfilet 200g
Dokas Hundesnack Kaustange mit Hühnerbrustfilet...





Inhalt 1.8 kg (2,38 € * / 1 kg)
4,29 € *
Dokas Hundesnack Entenbrust in Streifen
Dokas Hundesnack Entenbrust in Streifen





Inhalt 2 kg (2,65 € * / 1 kg)
ab 5,29 € *
Dokas Hundesnack Hühnerbrust mit Fisch  220g
Dokas Hundesnack Hühnerbrust mit Fisch 220g





Inhalt 1.32 kg (3,78 € * / 1 kg)
4,99 € *
3 von 3

Habe ich das gut gemacht? Hundeleckerlies für Vierbeiner

Hundeleckerlies: Kekse, Knochen, Ochsenziemer

Hundeleckerlies sind ebenso vielfältig wie der Charakter eines Hundes. Als zusätzliche Nahrungsergänzungsmittelchen wirken Sie auf Zähne und Zahnfleisch im Kampf gegen Zahnstein, wenn der Hund nur lange genug darauf kaut. Für die Zahngesundheit sind Knochen, Ohren und Rinderpansen somit bestens geeignet.

Die Faktoren Nahrungsergänzung Hund / Gesundheit variiert stark von Rasse zu Rasse. So haben es Mischlinge z.B. häufig Probleme mit den Hüften, weshalb Du vor der Fütterung von zusätzlichem Hundefutter mit einem Tierarzt Rücksprache halten solltest

Anders verhält es sich mit bei klassischen Breckies und Keksen. Hundekekse dienen als Bestechung für gute Arbeit und anständiges Verhalten. Werden Hunde durch Belohnungen gut erzogen, kommt er auch nach kurzem Training schon bald ohne Leckerchen aus, wenn Du es durch ein freundliches Streicheln ergänzt. Übertreibe es also nicht mit den Hundeleckerlies. Leckerlies sollten schon etwas besonders bleiben.

Fleischwurst von Tisch und untergerührte Äpfel – Hundeleckerlies selbstgemacht

Klar verschwindet das ein oder andere Stück Bratwurst im Sommer mal unter dem Tisch. Du solltest dennoch auch bei zusätzlichen Hundeleckerchen auf die Vielfalt achten. Vereedle Dein gekauftes Hundefutter ruhig mal mit etwas selbst gekochtem. Anders als bei Katzenleckerlies oder Snacks für Kleintiere bist Du bei dem Hundeleckerli viel freier, was die Gestaltung und Ausführung angeht.

Im Sinne der Ökologie und Nachhaltigkeit, hat auch das Tierfutter in den vergangen Jahren einen riesen Sprung nach vorne gemacht. Fisch aus nachhaltigem Fischfang, Bio Hundefutter mit Fleisch von gesunden und glücklichen Tieren und der Verzicht auf gesundheitsgefährdende Stoffe machen Hundefutter und auch Hundeleckerlies gesünder denn je.

Zucker- und getreidefrei und auch Zusatzbegriffe wie fettarm und Anti-Allergien sind große Themen bei Hundefutter und auch Hundeleckerlies, schließlich willst Du deinen Hund gesund und gleichseitig artgerecht ernähren.

Dann und wann ein kleines Leckerlie zwischendurch stärkt auch die Beziehung zu Deinem Hund, auch wenn Du mal nicht mit Ihm Kommandos oder Kunststücke trainierst.